Mehrfamilienhaus in Hechendorf mit Glimmerzuschlag im Edelkratzputz.

Das Haus besteht aus 4 Wohnungen von 50-120 m2 Größe, welches ein breites Mieterspektrum abdeckt und gleichzeitig offene und luftige Grundrisse vorweist. Ziel war es jeder Wohnung eine Besonderheit zu geben: sei es ein Luftraum, ein Zugang zum Garten, ein besonderer Blick oder die Dachterrassen. Die kompakte, monolithische Ziegelbauweise ist der energetischen Ausrichtung als KfW 70 Haus geschuldet.

 

Ein besonderes Augenmerk liegt in der Verwendung natürlicher und ehrlicher Materialien, wie z.B. dem abgesandeten, naturbelassenen Kalkinnenputz in Kombination mit massivem Eichendielenboden. Die Außenhaut bildet ein mehrlagiger, hellgrauer Edelkratzputz mit Glimmerzuschlag, der das besondere Volumen des Gebäudes unterstreicht.

 

Leistungsphasen 1-8 | Fertigstellung 2014 |

Fotos Claudius Müller